Pro- gegen Anti-Europäisch: Die falsche Konfliktlinie in der EU-Politik

Die politischenLagerteilensichinderEU(-Politik) in pro-europäische, kosmopolitische Liberale und anti-europäische, kommunitaristische Nationalisten. Wir diskutieren das Für und Wider eines politischen Systems, anstatt über politische Inhalte. Das hat massive Auswirkungen, wie den Brexit und die Unantastbarkeit neoliberaler Politik. Nationalistische Austrittsvisionen auf der einen Seite und elitäre Wirtschaftspolitik auf der anderen Seite. Eine gemeinwohlorientierte Bürgerpolitik schaut anders aus! In der aktuellen Ausgabe von „Akzente“, der Mitgliederzeitung des BSA, schreibe ich über die Ursachen, wer davon profitiert, wer darunter leidet und was man dagegen tun kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0