Artikel mit dem Tag "demokratie"



21. Juni 2017
Für "Freiheit" ist jeder und die meisten meinen die liberalen Freiheiten, doch es gibt noch die soziale Freiheit. Die Freiheit von ökonomischen Zwängen.
25. September 2016
Ob Gesamtschule, Mindestsicherung, Wertschöpfungsabgabe oder ein anderes kontroverses Thema - die Debatte in den Medien und an den Stammtischen verkommt zu endlosen, ideologischen Grabenkämpfen. Das führt entweder zu gar keinen Lösungen oder zu faulen Kompromissen. Doch wie soll sich das ändern? Vor kurzem fand ich bei TED einen Vortrag von Michael Sandel mit dem Titel "The lost art of democratic debate" und er präsentierte einen eleganten Ansatz bei Diskursen zu moralisch-politischen...
10. August 2014
Auf einem Fest sprach ich mit einem Freund und er meinte man "kann die ungerechte Verteilung des Vermögens innerhalb von drei Monaten aus der Welt schaffen indem man alles transparent macht - Vermögen aller Art, Preisstruktur, Einkommen, usw." Ein radikaler Ansatz von dem er selbst weiß, dass er so nicht umsetzbar ist. Der Debatte gibt es aber einen neuen Dreh, denn bisher sprach man immer vom Recht auf Transparenz und nicht über den Zweck von Transparenz ...
22. Februar 2014
In Großkonzernen verdienen Manager Millionenbeträge, schielen auf kurzfristige Gewinne und wechseln nach wenigen Jahren die Firma. Sie bauen Mitarbeiter ab um die Personalkosten zu drücken und überfordern die verbliebenen Mitarbeiter. In vielen Fällen verlegen sie ganze Produktionen in Billiglohnländer. Eine Einheit aus Chef und Mitarbeitern? Nein, Manager verlieren vielfach den Kontakt zur Lebenswirklichkeit ihrer Mitarbeiter, aber was tun? ...
09. Februar 2014
Die Marktwirtschaft hat nur die Aufgabe die Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen. Aber im Moment herrscht die Meinung vor die Menschen sind dazu da die Bedürfnisse der Wirtschaft zu befriedigen. Woran man das erkennt? Es fängt bei den Eliten an ...